Zwang ist keine Wahl: Menschenrechte in der Psychiatrie

Screenshot der Webseite Aktion Artikel 16

Mit der Wissens- und Vernetzungsplattform „Aktion Artikel 16“ steht ab sofort eine umfangreiche Quelle für Erfahrungs- und Forschungswissen zum Thema Menschenrechte in der Psychiatrie bereit. Am 2. Dezember 2021 ging die Webseite der Gruppe Aktion Artikel 16 online – begleitet von der Veranstaltung „Zwang ist keine Wahl“.

Leider muss die Veranstaltung "Eco Soma: Künstlerische Perspektiven auf Behinderung und Pflanzen-Mensch-Beziehungen in der Umweltkrise" mit Petra Kuppers und Helene Skladny um eine Woche verschoben werden. Neuer Termin ist der 16. Dezember 2021!

Eines wurde deutlich beim Themenabend „Entlastung für Familien mit Kindern mit schweren Beeinträchtigungen und Erkrankungen“: Anders als Hospize für Erwachsene verstehen sich Kinder- und Jugendhospize in erster Linie als Unterstützungsangebote für das Leben. Außer der Begleitung am Lebensende ist es Ziel der Kinderhospize, vor allem Leben zu ermöglichen und Familien den Raum zu geben, das Familienleben mit ihrem schwer kranken Kind nach ihren Wünschen und Vorstellungen zu leben und zu gestalten.

BODYS trauert um Dr. Volker van der Locht, der Ende Oktober im Alter von 62 Jahren unerwartet verstarb. Er war einer der ersten wissenschaftlichen Mitarbeiter*innen in unserem Forschungsinstitut „Bochumer Zentrum für Disability Studies“ und hat uns in der Aufbauphase begleitet.

Volker van der Locht war ein bekannter Aktivist und Wissenschaftler der deutschen Behindertenbewegung, in der er seit Anfang der 1980er Jahren aktiv war. Er absolvierte das Diplompädagogikstudium an der Gesamthochschule Essen 1981 – 1989 und promovierte dort 1996 zu einem historischen Thema im Bereich der NS Euthanasie. Das Thema der NS-Euthanasie ließ ihn dann zeit seines Lebens nicht mehr los. Er recherchierte im Rahmen verschiedener wissenschaftlicher Projekte zu Fragen der Bedingungen und Auswirkungen der NS-Euthanasie und NS-Zwangssterilisation im Kontext lokaler und regionaler Institutionen.