In diesem Bereich stehen Ihnen Veröffentlichungen des BODYS zum Download zur Verfügung. Sämtliche Beiträge dürfen kostenlos heruntergeladen werden. Eine kommerzielle Nutzung ist prinzipiell ohne die ausdrückliche Genehmigung der jeweiligen Autor_innen/Rechteinhaber_innen nicht gestattet. Durch das Herunterladen erklären Sie sich mit diesen Bedingungen einverstanden.

Artikel & Bücher

Andres, Nicole; Baeske, Jessica; Butschkau, Malin (2020): Partizipation an der Hochschule. In: Greving, Heinrich; Reichenbach, Christina; Wendler, Michael (2020): Inklusion in der Heilpädagogik. Diskurse, Leitideen, Handlungskonzepte. Stuttgart: Kohlhammer Verlag, S.273-281

Arstein-Kerslake, Anna; Maker, Yvette; Flynn, Eilionóir; Ward, Olympia; Bell, Ruby; Degener, Theresia (2020): Introducing a Human Rights-Based Disability Research Methodology. Human Rights Law Review 2020/00: S. 1-21, doi: 10.1093/hrlr/ngaa021

Bössing, Carina; Schrooten, Katrin; Tiesmeyer, Karin; Heitmann, Dieter (2020): Wohnwünschen ermitteln bei Menschen mit Komplexer Behinderung – Eine systematische Literaturübersicht. Teilhabe 1, Jg.50: S. 16-22

Degener, Theresia (2021): Behindertenrecht. In: Amthor, Ralph-Christian et al. (Hg.): Wörterbuch Soziale Arbeit. 9. Aufl., Beltz Juventa, S. 125–130.

Degener, Theresia (2020): The Impact of the UN Convention on the Rights of Persons with Disabilities on EU Anti-Discrimination Law. In: Thomas Giegerich (Hg.): The European Union as Protector and Promoter of Equality. Cham: Springer (European Union and its Neighbours in a Globalized World, 1), S. 349–362.

Degener, Theresia (2019): Die UN Behindertenrechtskonvention – Ansatz einer inklusiven Menschenrechtstheorie. In: Baer, Susanne; Lepsius, Oliver; Schönberger, Christoph; Waldhoff, Christian; Walter, Christian (Hg.) Jahrbuch des Öffentlichen Rechts der Gegenwart, Neue Folge Band 67, Mohr Siebeck: Tübingen, S. 487 – 508

Degener, Theresia (2019): The CRPD Commitment to Equality and Nondiscrimination.
In: Oppenheimer, David(in Print) Case Book on Disability Discrimination, pg. 5-10

Degener, Theresia (2019): Vorwort in: Zinkler, Martin; Mahlke, Candelaria I.; Marschner, Rolf (Hg.) Selbstbestimmung und Solidarität. Unterstützte Entscheidungsfindung in der psychiatrischen Praxis. 1. Auflage. Köln: Psychiatrie Verlag (Fachwissen). S. 7-9

Degener, Theresia (Hrsg.) (2018): Auf dem Weg zu inklusiver Gleichheit: 10 Jahre UN-Ausschuss für die Rechte von Menschen mit Behinderungen, Bochum.
Download PDF: Auf dem Weg zu inklusiver Gleichheit
Download Word-Datei: Auf dem Weg zu inklusiver Gleichheit

Downloads in Leichter Sprache:
10 Jahre UN BRK-Ausschuss Leichte Sprache Bericht
10 Jahre UN BRK-Ausschuss Leichte Sprache Wörter-Buch
10 Jahre UN BRK-Ausschuss Leichte Sprache Bericht_barrierefrei
10 Jahre UN BRK-Ausschuss Leichte Sprache Wörter-Buch_barrierefrei

English PDF: Towards inclusive equality: 10 years Committe on the Rights of Persons with Disabilities

Degener, Theresia & Butschkau, Malin (2020): Emanzipation ohne Vereinnahmung – Menschenrechtsbasierte Forschung in den Disability Studies. In: David Brehme, Petra Fuchs, Swantje Köbsell, Carla Wesselmann (Hsg.) Tagungsband zur Konferenz Zwischen Emanzipation und Vereinnahmung – Disability Studies im deutschsprachigen Raum. Disability Studies Konferenz 2018, Berlin: Beltz: Juventa

Degener, Theresia; Eberl, Klaus; Graumann, Sigrid; Maas, Olaf & Schäfer, Gerhard K. (Hrsg.) (2016): Menschenrecht Inklusion. 10 Jahre UN-Behindertenrechtskonvention - Bestandsaufnahme und Perspektiven zur Umsetzung in sozialen Diensten und diakonischen Handlungsfeldern. Vandenhoeck & Ruprecht, Göttingen, 2016.
Rezension zur "Menschenrecht Inklusion", socialnet., 12.09.2017: https://www.socialnet.de/rezensionen/22093.php

Degener, Theresia; Miquel, Marc von (2019): Aufbrüche und Barrieren. Behindertenpolitik und Behindertenrecht in Deutschland und Europa seit den 1970er Jahren. 1. Auflage. Bielefeld: transcript (Disability Studies. Körper - Macht - Differenz, 13).

Falkson, Sandra; Tiesmeyer, Karin (2021): Palliative Versorgung – Barrieren der Inanspruchnahme für Menschen mit Behinderung. In: Menschen. Zeitschrift für gemeinsames Leben, Lernen und Arbeiten 1/2021.

Fischer, Klaus; Schache, Stefan; Wendler, Michael (2021): Multidisziplinäre Perspektiven auf Körper und Gesundheit. In: Wendler, Michael; Schache, Stefan; Fischer, Klaus (Hg.): Multidisziplinäre Perspektiven auf Körper und Gesundheit. Wiesbaden: Springer VS, S. 1–11.

Heiden, H.-Günter (2017): Von der Bettelbruderschaft zur Menschenrechtsbewegung, in "Sozial Extra" 2-2017
Read only - Version: http://rdcu.be/qyY0 oder http://link.springer.com/article/10.1007/s12054-017-0020-0

Heiden, H.- Günter (2017): Menschenrechte Behinderter unter Kostenvorbehalt - Wie das neue Bundesteilhabegesetz Teilhabe verhindert, in "Grundrechtereport 2017 - Zur Lage der Bürger- und Menschenrechte in Deutschland", Fischer TB, Frankfurt am Main.

Kellermann, Gudrun (2021): Disability Studies. In: Leonhardt, Annette; Kaul, Thomas (Hg.): Grundbegriffe der Hörgeschädigtenpädagogik. Ein Handbuch. (im Erscheinen)

Rombach, Fabian & Kellermann, Gudrun (2021): Deaf Studies und Disability Studies. In: Waldschmidt, Anne (Hg.): Handbuch Disability Studies. Wiesbaden: Springer, S. 417-434.

Römisch, Kathrin (2021): Der Umgang mit Familiengründung als Ausdruck (fehlender) Selbstbestimmung. In: Düber, Miriam et al. (Hg.): Begleitete Elternschaft in den Spannungsfeldern pädagogischer Unterstützung. Weinheim: Beltz Juventa, S. 96–107.

Römisch, Kathrin (2019): Teilhabe von Menschen mit schweren und mehrfachen Beeinträchtigungen als Maßstab gelingender Inklusion. In H. Greving, C. Reichenbach, M. Wendler (Hg.), Inklusion in der Heilpädagogik. Diskurse, Leitideen, Handlungskonzepte. Stuttgart: Kohlhammer, S. 75-84.

Römisch, Kathrin; Witzmann, Franziska (2021): Mit Leichter Sprache (Un)Recht verstehen. Zwei Beispiele aus der Arbeit des Bochumer Zentrums für Disability Studies. juridikum 2/2021, S. 150-153.

Schache, Stefan (2021): Körper und Gesundheit. Impulse aus der Leibphilosophie. In: Wendler, Michael et al. (Hg.): Multidisziplinäre Perspektiven auf Körper und Gesundheit. Wiesbaden: Springer VS, S. 27–46.

Schache, S. (2019). Eine inklusive Haltung: mit (»ideologischem«) Engagement Widersprüchen begegnen. In H. Greving, C. Reichenbach, M. Wendler (Hg.), Inklusion in der Heilpädagogik. Stuttgart: Kohlhammer, S. 34-48.

Schache, Stefan; Fischer, Klaus; Wendler, Michael (2021): Nachbetrachtungen. In: Wendler, Michael; Schache, Stefan; Fischer, Klaus (Hg.): Multidisziplinäre Perspektiven auf Körper und Gesundheit. Wiesbaden: Springer VS, S. 319–323.

Schrooten, Katrin; Bössing, Carina; Tiesmeyer, Karin; Heitmann, Dieter (2019): Wohnwünsche von Menschen mit komplexer Behinderung. Zeitschrift für Gerontologie und Geriatrie, https://doi.org/10.1007/s00391-019-01532-4

Schuhmacher, Birgit (2019): Inklusion und Gesundheitsförderung für Menschen mit Demenz. In: Stadtpunkte Thema. Informationen zur Gesundheitsförderung (1). hrsg. von der Hamburgischen Arbeitsgemeinschaft für Gesundheitsförderung e.V. (HAG). S. 13-14. Online verfügbar unter http://www.hag-gesundheit.de/magazin/veroeffentlichungen/stadtpunktethema, zuletzt geprüft am 28.11.2018

Sonnenberg, Kristin (2021): Digitale Teilhabe durch Bildung – Bildung durch digitale Teilhabe: Zugänge und Herausforderungen für Erwachsene. In: Zeitschrift Erwachsenenbildung und Behinderung (ZEuB): Digitalisierung und inclusive Erwachsenenbildung Heft 1/2021, S. 12–21.

Sonnenberg, Kristin (2019): Berufsfeld Erwachsenen- und Seniorenbildung. In: I. Bosse, I. Zorn, J.-R. Schluchter (Hrsg.): Handbuch Inklusion und Medienbildung. Beltz Juventa: Weinheim und Basel, S. 189-197.

Sonnenberg, Kristi; Barth, Andreas; Herrath, Frank (2019): Teilhabe an Bildung und Arbeit im Erwachsenenalter - am Beispiel zweier Projekte zur inklusiven Erwachsenen- und Medienbildung. In: In H. Greving, C. Reichenbach, M. Wendler (Hg.), Inklusion in der Heilpädagogik. Diskurse, Leitideen, Handlungskonzepte. Stuttgart: Kohlhammer, S. 235-248.

Tacke, Doris; Tiesmeyer, Karin; Lattek, Änne-Dörte; Fornefeld, Barbara (2019): "Teilhabe ist durch Gesetze allein nicht erreichbar!" - Menschen mit Komplexer Behinderung sollten in Forschung einbezogen sein! In: Teilhabe 1, Jg. 58, S. 35-37

Tiesmeyer, Karin; Koch, Friederike (Hrsg.) (2022): Wohnwunschermittlung bei Menschen mit Komplexer Behinderung. Wahlmöglichkeiten sichern. Kohlhammer Verlag. (im Erscheinen)

Wendler, Michael; Schache, Stefan; Fischer, Klaus (Hg.) (2021): Multidisziplinäre Perspektiven auf Körper und Gesundheit. Wiesbaden: Springer VS.

Stellungnahmen

Stellungnahme des Bochumer Zentrums für Disability Studies (BODYS) zur Verfassungsbeschwerde Triage, vom 15. Dezember 2020

BODYS Stellungnahme Verfassungsbeschwerde Triage (Word)

BODYS Stellungnahme Verfassungsbeschwerde Triage (PDF, nicht barrierefrei)

Stellungnahme des Bochumer Zentrums für Disability Studies (BODYS) zu "Inklusion in Zeiten von Katastrophen-Medizin", vom 14. April 2020

BODYS_Stellungnahme_Inklusion in Zeiten von Katastrophenmedizin (Word)

BODYS_Stellungnahme_Inklusion in Zeiten von Katastrophenmedizin (PDF)

Stellungnahme des Bochumer Zentrums für Disability Studies (BODYS) zum Bundesteilhabegesetz (BTHG), Stand 25.10.2016, von Prof. Dr. Theresia Degener, H.-Günter Heiden und Lukas Groß

Stellungnahme BODYS zum BTHG (PDF)

Stellungnahme BODYS zum BTHG (Word)

Stellungnahme des Kompetenzzentrums Selbstbestimmt Leben (KSL) Rheinland und Frau Prof. Dr. Theresia Degener, Bochumer Zentrum für Disability Studies (BODYS), Evang. FH RWL und Stellv. Vorsitzende des UN-BRK-Ausschusses zum Gesetzentwurf der Landesregierung Nordrhein-Westfalen für das Erste allgemeine Gesetz zur Stärkung der Sozialen Inklusion in Nordrhein-Westfalen (Stand des Gesetzentwurfs: 16. September 2015)

Stellungnahme BODYS zum Inklusionsstärkungsgesetz NRW (PDF)

Stellungnahme BODYS zum Inklusionsstärkungsgesetz NRW (Word)

Vorträge

Degener, T. (2021). Impulsvortrag zum Workshop „zugehört“ der Diakonie Wuppertal am 9.2.2021, online

Degener, T. (2021). “The Human Rights Model of Disability as enshrined in the CRPD”. United Nations, Office of High Commissioner for Human Rights, Induction for new CRPD Committee Members, 10.2.2021, online

Degener, T. (2021). „Die Umsetzung des Rechts auf inklusive Bildung“. GEW-Bundestagung: Inklusion im Schulsystem, am 25.09.2021, online

Degener, T. (2021). “From inside the CRPD Committee (2011-2018)”. Gastvortrag im CDLP-LLM-Programme der National University of Ireland Galway, am 19.3.2021, online

Degener, T. (2021). “Was bedeutet ärztlich assistierter Suizid für Menschen mit einer schweren Behinderung“. MAIK Onlinetalk, Münchner außerklinischer Intensivkongress, am 23.6.2021, online

Degener, T. (2021). „Das menschenrechtliche Modell von Behinderung nach der UN BRK“. Aktion Artikel 16 UN BRK „Zwang ist keine Wahl“, am 2.12.2021, online

Degener, T. (2020). How Litigation, Law Reform and Advocacy Promote the Equality Rights of Persons with Disabilities. Panel Discussion at University of California, Faculty of Law, Berkley Center on Comparative Equality and Antidiscrimination Law, 06.04.2020 (via Zoom)

Degener, T. (2020). Human Rights Model and Intersectionality. Webinar, CDLP / NUI Galway, 19.08.2020 (via Zoom)

Degener, T. (2019). The Impact of the UN Convention on the Rights of Persons with Disabilities on EU Antidiscrimination Law. Konferenz:  JEAN-MONNET-SYMPOSIUM: “THE EUROPEAN UNION AS PROTECTOR AND PROMOTER OF EQUALITY” 28 – 30 March 2019, Ort: European Academy of Otzenhausen, Germany, Veranstalter: Universität des Saarlandes
Vortrag als Word-Dokument

Degener, T. (2019). 10 Jahre UN BRK in Deutschland – ein Blick aus internationaler Perspektive.
Konferenz Symposium „10 Jahre UN Behindertenrechtskonvention“ Selbstbestimmung, Partizipation und Inklusion revisited 2. April 2019 im Veranstaltungszentrum der Ruhr-Universität Bochum

Degener, T. (2019). Inclusive equality and the human rights model of disability – 10 years jurisprudence of the United Nations Committee on the Rights of Persons with Disabilities.
Konferenz: Human Rights and Mental Health - International Spring School 1- 5 April 19 Veranstalter: Institute for Medical Ethics and History of Medicine Ruhr University Bochum

Degener, T. (2019). Inklusion ein (neues) Menschenrecht?
Veranstalter Jahresempfangs des Bundesbehindertenbeauftragten, Jürgen Dusel, am 9.5.2019 in Berlin

Degener, T. (2019). Das Menschenrechtsmodell von Behinderung.
Vortrag im Forum Disability Studies SoSe 2019  am 5.7.2019 in Bochum

Degener, T. (2019). Challenges of Disability Law.
Keynote at the Berkeley Comparative Equality and Anti-Discrimination Law Study Group Annual Conference, Stockholm 2019

Degener, T. (2019). Zehn Jahre UN BRK in Deutschland - ein Blick aus internationaler Perspektive.
Vortrag Theresia Degener auf der Veranstaltung „Die inklusive Gesellschaft gestalten – 10 Jahre UN Behindertenrechtskonvention“ 23.9. 2019 IM BUNDESTAG, BERLIN, PAUL LÖBE HAUS, VERANSTALTER BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN 10 Jahre UN-Behindertenrechtskonvention

Degener, T. (2019). Aus der Arbeit des UN BRK Ausschusses zum Thema Selbstbestimmt Leben.
Veranstaltung: 10 Jahre UN Behindertenrechtskonvention. Das Versprechen Hat sich’s Warten gelohnt?, 24. Okt.10 Ludwigsburg Veranstalter: Ev Ludwigsburg, Zentrum für Selbstbestimmt Leben Ludwigsburg 24. Oktober 2019, 18 Uhr

Kellermann, G. (2019). Behinderung im Film am Beispiel des Kinofilms 'Simpel' 
am 15.01.2019 an der Technischen Universität Dortmund im Seminar von Anne Haage

Römisch, K. (2021). "Sexualität und Behinderung".
Workshop beim Fachtag Out of the box – Sex and Gender – Systemisches Arbeiten intersektional am 28.5.2021

Römisch, K. (2021). „Wie verändern Sozialraumorientierung und Inklusion die fachlichen Anforderungen an die Beschäftigten?“. Tagung „Wir sind gefordert! Neue Anforderungen an die Beschäftigten im Zuge von Inklusion“, Verdi, am 7.10.2021, online

Römisch, Kathrin (2019). 10 Jahre UN-Behindertenrechtskonvention in Deutschland. 23.11.2019 Gemeinsam leben gemeinsam Lernen Celle, Wünsch Dir was! 10 Jahre UN-BRK und 10 Jahre GLGL Celle

Römisch, K. (2019): Menschenrechte und Behinderung.
10.12.2019, Tag der Menschenrechte, Im Fokus: Flucht und Behinderung. EvH Bochum

Römisch, K. (2019): Hindernisse in der Umsetzung des Menschenrechts auf Inklusion.
13.12.2019, Graf Recke Stiftung Düsseldorf, Fachtag: Von der Anstalt in die Show – wie inklusiv denken wir wirklich? Eine Standortbestimmung.

Schache, S. (2021). „Inklusive Schulentwicklung und leibliche Resonanz? – Problemaufriss und Möglichkeiten aus einer motologischen/psychomotorischen Perspektive“.
Keynote beim ResonanzRaum der Evangelischen Schulstiftung, am 11.11.2021, online

Schache, S. (2019). Inklusion in Widersprüchen verwickelt – eine inklusive Haltung im Dialog. Vortrag auf der Internationalen Tagung des Instituts Koreanischer Psychomotorik und Motologie am 20.09.2019 in Seoul, Südkorea.

Schuhmacher, B. (2021). „Demenz als Behinderung des Alters“. Statement im Rahmen der Vortragsreihe „Dis/ability“ von S_inn & BODYS, am 17.06.2021, online

Skladny, H. (2021). Eco Soma: Künstlerische Perspektiven auf Behinderung und Pflanzen-Mensch-Beziehungen in der Umweltkrise". Mit Prof. Petra Kuppers, Vortragsreihe „Dis/ability“ von S_inn & BODYS, am 16.12.2021, online

Sonnenberg, K. (2021). “The Role of Human Rights in Social Work and the Global Social Work Ethic”. Mit Ass. Prof. Dr. Luqman Saleh Karim (UoS, Kurdish Region of Iraq), International Talks WiSe 21/22 an der EvH RWL in Kooperation mit dem Arbeitskreis Globales Lernen der Ev. Hochschulen, am 24.11.2021, online

Tiesmeyer, K. (2021). Statement zum Standard „Individuelle Teilhabeplanung und Teilhabemanagement“. DHG Tagung „Teilhabe sichern!“, 25./26.03.2021, online

Tiesmeyer, K. (2021). „Wahlmöglichkeiten sichern!“. Mit Friederike Koch, Fachtag des LVR: Paradigmenwechsel in der Eingliederungshilfe. Unterstützung in der Selbstbestimmten Lebensführung, am 30.08.2021 in Bonn

Tiesmeyer, K. (2021). “Safeguard Choices – Housing Wishes of people with complex disabilities and care support needs”. Mit Friederike Koch, EAMHID-Tagung, am 24.09.2021 in Berlin

Tiesmeyer, K. (2021). „Die Rolle der Pflegenden in der stationären Versorgung von Menschen mit Behinderung. Was wissen wir darüber?“ Fachtagung „Inklusive Medizin“, am 19.11.2021, online

Tiesmeyer, K. (2021). Vorstellung des Projekts BeWEGt und Darstellung erster ausgewählter Ergebnisse im Forum Leben mit Lernschwierigkeiten. Joint Scientific Summer Conference DGP/EANS, am 08. 07. 2021

Tiesmeyer, K. (2021). “Accompanying counselling for families with children with disabilities - First results of a participative study”. Posterpräsentation beim 2. Kongress der Teilhabeforschung am 15.09.2021/16.09.2021

Walther, K. (2021). „Gesundheit ist mehr als nur Virenfreiheit: Nachdenken über Erfahrungen gesundheitsbezogener Entscheidungen in Zeiten der Corona-Pandemie“. Hochschulöffentlicher Vortrag im Rahmen einer LV im Modul SARB 4.4 bei Theresia Degener, am 3.11.2021, online

The Role of the Human Rights for the Normative Entitlement of Inclusion in Modern Society
Vortrag von Malin Butschkau auf der  8. Jährlichen Konferenz von ALTER - European Society for Disability Research, 5.-6.9.2019 in Köln

Inklusion – ein (neues) Menschenrecht?
Rede von Theresia Degener anlässlich des Jahresempfangs des Bundesbehindertenbeauftragten, Jürgen Dusel, am 9.5.2019 in Berlin
Vortrag als Word-Dokument

Inclusive equality and the human rights model of disability – 10 years jurisprudence of the United Nations Committee on the Rights of Persons with Disabilities
"Theo van Boven Lecture“ von Theresia Degener an der Juristischen Fakultät der Maastricht Universität am 3. Dezember 2018
Vortrag als PDF-Dokument

Inclusive Equality - a human rights based approach to discrimination
Caroline Gooding Lecture by Theresia Degener, University of Leeds 3rd October 2018
Vortrag als Word-Dokument

Behinderte Frauen und ihre Menschenrechte
Vortrag von Theresia Degener und Nicole Andres auf der Fachtagung „Sicher, Stark, und Selbstbestimmt“ des Netzwerksbüros für Frauen und Mädchen mit Behinderung und chronischer Erkrankung in NRW am 7. Juli 2017
Vortrag als PDF-Dokument
Vortrag als Powerpoint-Präs.

Partizipation – ein Menschenrecht!
Vortrag von H.-Günter Heiden bei der ZeDiS-Ringvorlesung im WiSe 2016/17 am 8. November 2016
Vortrag als Word-Dokument
Vortrag als PDF (externer Link)

Erwachsenenschutz, Vormundschaft und Betreuung aus menschenrechtlicher Behinderungsperspektive.
Vortrag von Theresia Degener auf dem 4. Weltkongress Betreuungsrecht 14.–16. September 2016
Vortrag als Word-Dokument
Vortrag als PDF-Dokument